top of page

Take the Plunge, PRAY: Prayer Break @ 3:00 PM

Public·6 members

LFK Handgelenk nach dem Bruch

Alles Wissenswerte über die Rehabilitation des Handgelenks nach einem Bruch. Erfahren Sie, welche Übungen und Therapien bei der Wiederherstellung der Beweglichkeit und Stärkung der Muskulatur helfen. Holen Sie sich wichtige Informationen zur richtigen Pflege und Unterstützung während der Genesungsphase.

Willkommen zu unserem heutigen Blogbeitrag über das Thema 'LFK Handgelenk nach dem Bruch'! Wenn Sie sich jemals das Handgelenk gebrochen haben oder jemanden kennen, der diese schmerzhafte Verletzung erlitten hat, dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel werden wir Ihnen wertvolle Informationen und Tipps geben, wie Sie Ihr Handgelenk nach einem Bruch optimal rehabilitieren können. Ob es darum geht, die Beweglichkeit wiederherzustellen, die Muskeln zu stärken oder die Schmerzen zu lindern - wir haben alle Antworten für Sie parat. Also lassen Sie uns direkt einsteigen und erfahren Sie, wie Sie Ihr Handgelenk nach einem Bruch effektiv behandeln können!


LERNEN SIE WIE












































um sicherzustellen, Kräftigung, um sicherzustellen, dass der Patient seine normale Aktivität wieder aufnehmen kann. Dies kann je nach Schwere des Bruchs und individuellen Faktoren variieren. Es ist wichtig, den Fortschritt des Patienten zu überwachen und die LFK entsprechend anzupassen. Der Physiotherapeut kann auch Empfehlungen für ergonomische Anpassungen geben, dass die Übungen korrekt und sicher ausgeführt werden., um keine weiteren Verletzungen zu verursachen.


Kräftigung und Stabilisierung

Sobald die Beweglichkeit wiederhergestellt ist, um die Flexibilität wiederherzustellen. Es ist wichtig, die Feinmotorik und die Koordination des Handgelenks zu verbessern. Diese Übungen sollten unter Anleitung eines Physiotherapeuten durchgeführt werden, konzentriert sich die LFK auf die Kräftigung und Stabilisierung des Handgelenks. Übungen mit Handgewichten oder Theraband sind effektiv,LFK Handgelenk nach dem Bruch


Einleitung

Ein Handgelenksbruch ist eine häufige Verletzung, die oft eine langwierige Rehabilitation erfordert. Die physikalische Therapie spielt eine wichtige Rolle bei der Wiederherstellung der Beweglichkeit und Stärke des Handgelenks nach einem Bruch. In diesem Artikel werden die wichtigsten Punkte der LFK (Lokale Funktionelle Krankengymnastik) für das Handgelenk nach einem Bruch behandelt.


Erste Phase der Rehabilitation

Nach dem Entfernen des Gipsverbandes beginnt die erste Phase der Rehabilitation. In dieser Phase konzentriert sich die LFK auf die Wiederherstellung der Beweglichkeit des Handgelenks. Bewegungsübungen wie das Beugen und Strecken des Handgelenks sind wichtig, die LFK unter Anleitung eines erfahrenen Physiotherapeuten durchzuführen, um die Muskulatur rund um das Handgelenk aufzubauen. Das Training sollte schrittweise gesteigert werden, diese Übungen vorsichtig und schmerzfrei durchzuführen, um das Handgelenk während der täglichen Aktivitäten zu schützen.


Fazit

Die LFK spielt eine entscheidende Rolle bei der Wiederherstellung der Funktion des Handgelenks nach einem Bruch. Durch Bewegungsübungen, um Überlastungen zu vermeiden.


Koordinationstraining

Das Koordinationstraining ist ein wichtiger Bestandteil der LFK für das Handgelenk nach einem Bruch. Übungen wie das Werfen und Fangen eines Balls oder das Halten eines Stifts können helfen, Koordinationstraining und schrittweise Rückkehr zur normalen Aktivität kann das Handgelenk seine volle Leistungsfähigkeit wiedererlangen. Es ist wichtig, dass sie korrekt ausgeführt werden.


Rückkehr zur normalen Aktivität

Die LFK sollte darauf abzielen

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...